Musik – eine große Leidenschaft


In meiner Freizeit mache ich gerne Musik. Ich singe, spiele Keyboard und Akkordeon und kümmere mich um die Veranstaltungstechnik.

So gründete ich 2010 die Tanz- & Partyband “Celebration”, mit der ich seitdem auf diversen Betriebsfesten, Schützenfesten und Privatfeiern aufgetreten bin.

Im Mai 2013 folgte die Gründung der FSL-Events GbR, mit der ich mich auf Veranstaltungsdienstleistungen spezialisiert habe.

Für junge Ideen im Kreistag!


Am 11. September sind Kommunalwahlen in Niedersachsen. Nach reichlicher Überlegung habe ich mich entschlossen, mich um ein Mandat im Kreistag zu bewerben.

Besonders gefreut hat mich, dass der CDU Ortsverband Meppen-Nord mich als ihren Kandidaten vorgeschlagen hat.

Auch die Junge Union hat mich kreisverbandsübergreifend als Kandidat für den Wahlbereich 5 Meppen vornominiert.

Am 18.06.2016 wurde ich im Rahmen des Emslandparteitages der CDU auf der CDU-Liste aufgestellt.

Nunmehr bewerbe ich mich am 11. September 2016 um ein Kreistagsmandat und um Ihre Unterstützung und Ihre drei Stimmen! Sie finden mich auf der CDU-Liste für den Kreistag auf Listenplatz 3.

Wahlkreismitarbeiter von Jens Gieseke, MdEP


2014 stand im Zeichen der Wahlen zum Europäischen Parlament. Ich begleitete und unterstützte den neuen CDU-Kandidaten Jens Gieseke aus Sögel in seinem Wahlkampf.

Nach der Wahl Giesekes bin ich nun als Wahlkreismitarbeiter für ihn tätig, unterstütze ihn bei seiner Öffentlichkeitsarbeit und bin für die Organisation von Besucherfahrten zum Europäischen Parlament nach Straßburg und Brüssel zuständig.

Richtung Zukunft – Vorbereitungen auf die Kandidatur


2013 wurde ich in die Talentschmiede der CDU Niedersachsen – ein 18-monatiges Nachwuchsprogramm – aufgenommen. Dies ermöglichte mir, diverse Seminare zu absolvieren und meinem Mentor, dem Landtagsabgeordneten Bernd-Carsten Hiebing über die Schultern zu blicken und so viele Erfahrungen zu sammeln.

Darüber hinaus habe ich an der Seminarreihe “komFIT#16” der Jungen Union Niedersachsen teilgenommen. Hier wurden wir inhaltlich und handwerklich auf die Kommunalpolitik und die Kommunalwahlen vorbereitet und haben uns mit unserem CDU-Landesvorsitzenden, David McAllister MdEP, ausgetauscht.

Engagement in der Union


Nachdem ich mich als Schüler in der Schüler Union engagiert hatte, entschied ich mich 2008 in die Junge Union (JU) und in die CDU einzutreten.

Im Stadtverband der JU Meppen engagierte ich mich u.a. als Stadtverbandsvorsitzender und wurde im Oktober 2013 durch die Kreismitgliederversammlung zum Kreisvorsitzenden der JU Meppen gewählt. Im August 2015 sprachen mir die JU Mitglieder für eine erneute zweijährige Amtszeit ihr Vertrauen aus.

Als Kreisvorsitzender nehme ich auch an den Sitzungen des Bezirksvorstandes der JU Osnabrück-Emsland und des CDU Kreisverband Meppen als kooptiertes Mitglied teil. Außerdem bin ich Gast bei den Sitzungen der CDU Kreistagsfraktion.

Seit November 2014 bin ich zudem stellvertretender Vorsitzender des CDU Stadtverband Meppen. Auch nehme ich für die CDU am Bezirks- und Landesparteitag als Vertreter unseres Kreisverbandes teil.

Ich bin ebenfalls Mitglied der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU/CSU, für deren Kreisverband Meppen ich 2015 erstmals als Bundesdelegierter am Bundesmittelstandstag  teilnehmen dufte.

Studium der Rechtswissenschaft


Zum Wintersemester 2011/2012 habe ich mein Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Osnabrück aufgenommen. Nach dem Grundstudium wechselte ich an die Westfälische Wilhelms-Universität Münster, an der ich den Schwerpunktbereich Staat und Verwaltung wählte.

Vorsitzender Bundesschülerkonferenz Deutschland


Im Juni 2010 wurde ich in Leipzig zum Vorsitzenden der Bundesschülerkonferenz (BSK) gewählt. Die BSK ist der Zusammenschluss der Landesschülerräte auf Bundesebene. Als Vorsitzender durfte ich in regelmäßigen Gesprächen mit den verschiedenen Bundesministerien, Gewerkschaften, Wirtschaftsverbänden und vielen weiteren Akteuren die Interessen der jungen Generation vertreten. So fanden auch Gespräche mit dem Bundeskanzleramt oder dem damaligen Bundespräsidenten Christian Wulff statt.

Schulpolitik – mehr für Schüler erreichen


Schülersprecher am Windthorst-Gymnasium Meppen (WGM)

Die Schulpolitik lag mir seit jeher am Herzen. In meiner Schule setze ich mich dafür ein, dass die Anliegen der Schülerschaft gehört wurden. Von August 2006 bis zu meinem Abschluss 2011 durfte ich das Amt des  Schülersprechers des WGM ausüben. Auch war ich im Kreisschülerrat aktiv und durfte an den Sitzungen des Schulausschusses des Landkreis Emsland teilnehmen.

Wahl in den Landesschülerrat Niedersachsen

Im Dezember 2007 wurde ich in den 16. Landesschülerrat Niedersachsen (LSR) gewählt – der Interessenvertretung aller niedersächsischen Schülerinnen und Schüler. Dort hatte ich zunächst das Amt des Pressesprechers inne. Auch vertrat ich die niedersächsischen Schüler im Landesschulbeirat des Kultusministeriums und im Landesbeirat für Jugendarbeit.

Von Januar 2010 bis zu meinem Schulabschluss im Juni 2011 durfte ich nach meiner Wiederwahl in den LSR das Amt des Vorsitzenden des Landesschülerrates Niedersachsen ausüben.

Meppen – meine Heimat


Am 08. September 1991 wurde ich in Nordhorn geboren und lebe seitdem in Meppen-Hemsen. Hier besuchte ich die Hemsener Grundschule und absolvierte die Orientierungsstufe an der Kardinal-von-Galen Schule Meppen, bevor ich zum Windthorst-Gymnasium Meppen wechselte, an dem ich 2011 mein Abitur abgelegt habe.  Meinen Interessen folgend waren in der Oberstufe Geschichte, Deutsch und Politik meine Kurse auf erhöhtem Niveau.